Von Maschinen und Menschen

Das digitale Zeitalter wird den Arbeitsmarkt grundlegend verändern, Maschinen werden mehr und mehr Routinearbeit übernehmen… Zum Glück haben Menschen einen großen Vorsprung vor Maschinen in den sozialen Kompetenzen, und die kann man in Bezug auf Empathie, Perspektivenwechsel oder Mitgefühl ausbilden.

Dennis Snower, Wirtschaftswissenschaftler und Präsident des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW), in DIE ZEIT, 31.01.2019. Schwerpunkte des IfW sind nachhaltige Entwicklung, internationale Arbeitsteilung, Verhaltensökonomie. Snower arbeitet daran, die Wirtschaftswissenschaft mit Erkenntnissen aus Psychologie, Soziologie und Neurowissenschaft zu erweitern.

Das ganze Interview mit Dennis Snower auf ZEIT ONLINE

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.